Stolperstein 18 für Manfred Schönfeld Jg. 1930

manfredschoenfeld18. Sohn Manfred Schönfeld

Manfred Schönfeld wurde am 30.12.1930 als Sohn von Martin und Frieda Schönfeld in Obernkirchen geboren.

Er besuchte die Volksschule „Rote Schule in Obernkirchen.

Am 1.12.1937 emigrierte Manfred Schönfeld nach Argentinien.

Dort erlernte er den Beruf des Innenausstatters.

1965 heiratete er Johanna Clara geborene Gortatowski, geboren am 15.01.1938.

1989 besuchte Manfred Schönfeld mit seiner Frau auf Einladung der Stadt seine Heimatstadt Obernkirchen.

1998 kehrte Manfred Schönfeld zurück und wohnte mit seiner Frau in seiner Geburtsstadt.

Manfred Schönfeld verstarb am 30.06.1999 – viel zu früh – und wurde auf dem jüdischen Friedhof in Obernkirchen begraben, Grabstein 82 a.

Seine Frau Johanna Clara Schönfeld lebt weiterhin in Obernkirchen.

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
13-15 Stolpersteine für Max Schönfeld, Frieda Schönfeld, Lydia Schönfeld, Martin Schönfeld, Frieda Schönfeld, Manfred Schönfeld

Karte wird geladen - bitte warten...

13-15 Stolpersteine für Max Schönfeld, Frieda Schönfeld, Lydia Schönfeld, Martin Schönfeld, Frieda Schönfeld, Manfred Schönfeld 52.275483, 9.134430 Stolperstein 13. für Max Schönfeld http://www.stolpersteine-obernkirchen.de/?p=226 Stolperstein 14. für Frieda Schönfeld, geb. Herzberg http://www.stolpersteine-obernkirchen.de/?p=229 Stolperstein 15. für Tochter Lydia Schönfeld http://www.stolpersteine-obernkirchen.de/?p=232 Stolperstein 16. für Martin Schönfeld http://www.stolpersteine-obernkirchen.de/?p=235 Stolperstein 17. für Frieda Schönfeld, geb. Hammerschlag http://www.stolpersteine-obernkirchen.de/?p=238 Stolperstein 18. für Sohn Manfred Schönfeld http://www.stolpersteine-obernkirchen.de/?p=241
Teilen ...Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on TumblrPin on PinterestPrint this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar